Veranstaltungen und Webinare

Bevorstehende Webinare

Wir veranstalten regelmäßig spannende Webinare, um Sie über innovativen Technologien und Methoden zu informieren


Toleranzmanagement als Strategie zu verbesserter Montage und Qualität

Diese Möglichkeit möchten wir am 22.10.2019 um 11 Uhr kurz vorstellen. Seit über 20 Jahren sind wir mit der TTC³ GmbH das Kompetenzzentrum zum Thema Toleranzanalyse und -simulation und möchten Ihnen die Methode erläutern. Der Prozess des Toleranzmanagements unterstützt Sie bei der Maximierung von Qualität, sichert die Funktions- und Prozessfähigkeit und minimiert gleichzeitig Kosten durch die Eliminierung von Angsttoleranzen.
>> Mehr

Kostenoptimierte Produktion durch Form- und Lagetolerierung

Diese Möglichkeit möchten wir am 22.10.2019 um 14 Uhr kurz vorstellen. Die weltweiten Normeninstitute haben gerade in den letzten Jahren neue Maßstäbe geschaffen. Das System der Geometrischen Produktspezifikation (GPS) wurde entsprechend den Bedürfnissen und Möglichkeiten neuer Messverfahren und CAD Systeme überarbeitet und erweitert. Diese Anpassungen ermöglichen viel detailliertere Definitionen der Anforderungen. Dies erlaubt es Designern, funktionale Anforderungen viel genauer auszudrücken als dies bisher möglich war.
>> Mehr

Zum Robust Design bereits in der frühen Entwicklungsphase

Diese Möglichkeit möchten wir am 23.10.2019 um 11 Uhr kurz vorstellen. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich zur Absicherung einfacher Toleranzanalysen gegen traditionelle Kalkulationstabellen. Vorteile liegen in der Sicherheit, Nachvollziehbarkeit und Automatisierung. Das Programmieren dieser Kalkulationstabellen, die sowohl die Anforderungen in Hinblick auf Standardtoleranzen als auch die Einflüsse der komplexen geometrischen Toleranzen gleichzeitig abdecken und diese dann auch noch statistisch korrekt auswerten, ist ein Aufwand der erfahrungsgemäß vielmals fehlerbehaftet ist.
>> Mehr

Frühzeitige Produkt- und Prozessabsicherung mit 3D-Toleranzsimulation

Diese Möglichkeit möchten wir am 23.10.2019 um 14 Uhr kurz vorstellen. Prototypen, Nacharbeiten und Angsttoleranzen sind bekannte Kostentreiber bei der Herstellung von Baugruppen, die Groß- und Kleinserien unnötig teuer machen. Häufig stehen heute noch bei der Anlagenentwicklung (manuell, halb- oder vollautomatisch) die eigentlichen Prozesse im Vordergrund, nicht aber die Prozessfähigkeit der darauf herzustellenden Produkte. CETOL 6σ, als Simulationssoftware für 1D, 2D und 3D Toleranzen, unterstützt den Anwender in der Berücksichtigung sämtlicher Toleranzen, wodurch Kosteneinsparung im Prototyping ermöglicht werden und Ihre Produkte eine deutlich erhöhte Qualität erhalten.
>> Mehr

Erweiterte Systemkontrolle durch CFD-Gesamtbetrachtung

Diese Möglichkeit möchten wir am 24.10.2019 um 11 Uhr kurz vorstellen. Der Ansatz der Systemsimulation unterstützt Sie bei der ganzheitlichen Untersuchung von Strömungs- und Wärmeübertragungsvorgängen. Eine Betrachtung auf Systemebene verhilft zu einem tieferen Verständnis der ablaufenden Prozesse und liefert somit wichtige Informationen für die Auslegung, Analyse und Optimierung Ihrer Anlagen.
>> Mehr

Effizienz steigern und Kosten sparen mit netzfreier, partikelbasierter Simulation

Diese Möglichkeit möchten wir am 24.10.2019 um 14 Uhr kurz vorstellen. Im Vordergrund steht hierbei die innovative Methode der Moving Particles Simulation (MPS). Die gitterfreie Natur der MPS ermöglicht eine robuste Simulation von Strömungen mit freier Oberfläche bei hoher Auflösung und kommt ohne die Notwendigkeit, ein Rechengitter für die Fluiddomäne zu erzeugen, aus.
>> Mehr

Reduktion teurer Protoyp-Fehlkonstruktionen durch Multibody-Dynamics-basierte Simulation

Diese Möglichkeit möchten wir am 29.10.2019 um 11 Uhr kurz vorstellen. Der Fokus liegt hierbei auf einer innovativen, Multibody-Dynamics basierten Software, die es den Nutzern ermöglicht, mit Leichtigkeit die Anwendungsumgebung anzupassen und individuell zu gestalten, um komplizierte und mühsame Arbeitsschritte zu erleichtern. Lernen Sie jetzt diese Software mit bemerkenswerten Kontakttechnologie und einem leistungsstarken Solver für komplexe Mehrkörper-Modelle mit vielen Kontaktpunkten und flexiblen Körpern kennen.
>> Mehr

Werkstoffeigenschaften für erweiterte CAx-Berechnungen

Diese Möglichkeit möchten wir am 29.10.2019 um 14 Uhr kurz vorstellen. Genaue Informationen sind von grundlegender Bedeutung bei der Unterstützung von "Core Business" Prozessen - sei es die Qualitätssicherung in der Fertigung oder detaillierte analytische Tätigkeiten wie z.B. Werkstoffvergleich und -identifizierung. Besonders bei der Verwendung von CAx-Software und der Erstellung von Digital Twins kann die Bedeutung von genauen, zuverlässigen Eigenschaftsdaten nie hoch genug angesetzt werden.
>> Mehr

Entwicklungszeiten durch automatisierte, bedarfsgenaue Konstruktionsvorschläge verkürzen

Diese Möglichkeit möchten wir am 30.10.2019 um 14 Uhr kurz vorstellen. Der Kern dieser Chance besteht im Aufsetzen eines Prozesses, der Simulationen automatisiert durchläuft und dabei sämtliche CAx-Werkzeuge direkt oder indirekt integriert. Als Ergebnis erhalten Sie zahlreiche Konstruktionsvorschläge die vorab definierter Bedürfnisse erfüllen, ein multidisziplinären Zusammenhang Ihres Produktes und eine grundlegende Entscheidungsunterstützung durch viele Post-Processing-Tools.
>> Mehr

Simulation des Monats Oktober 2019


Unsere Simulation des Monats und eine kurze Erläuterung finden Sie hier:


» Mehr

Bevorstehende Veranstaltungen

35. Internationale CAE-Konferenz | 28. & 29. Oktober 2019 | Vicenza, Italien

Wie jedes Jahr sind wir auch im Oktober 2019 wieder auf der internationalen CAE-Konferenz in Italien vertreten. Fokus der diesjährigen Konferenz liegt auf der Rolle von Simulationssoftwares in der Industrie 4.0.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand in der Mitte des Ausstellungsbereichs auf der CAE-Konferenz in Vicenza. Gerne stellen wir Ihnen unser umfangreiches Produktportfolio vor und beraten Sie darüber, bei welchen Prozessen unsere innovativen CAE-Lösungen Sie unterstützen können.

Gerne können Sie auch einen persönlichen Beratungstermin unter a.duebeler@enginsoft.com vereinbaren.

» Mehr

CTI SYMPOSIUM BERLIN | 09. - 12. Dezember 2019 | Berlin

Das internationale CTI SYMPOSIUM mit seiner begleitenden Fachausstellung ist DIE internationale Branchenveranstaltung in Europa für Menschen, die aktuelle Informationen zu Entwicklungen bei Fahrzeuggetrieben und Pkw-Antrieben suchen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand N.N. auf der CTI SYMPOSIUM. Gerne stellen wir Ihnen unser umfangreiches Produktportfolio vor und beraten Sie darüber, bei welchen Prozessen unsere innovativen CAE-Lösungen Sie unterstützen können.


Gerne können Sie auch einen persönlichen Beratungstermin unter a.duebeler@enginsoft.com vereinbaren.

» Mehr

Technologietage Particleworks | Augustinusstraße 11c | 50226 Frechen - Königsdorf

Sie stehen vor der Herausforderung, Probleme im Zusammenhang von Strömungen mit freien Oberflächen zu simulieren, die auf der Wechselwirkung mit komplexer Geometrie basieren? Dann testen Sie jetzt kostenlos die innovative CFD-Software Particleworks und überzeugen Sie sich selbst von ihrem großen Potential!

Sie können sich für einen der folgenden Termine anmelden:

• 06.11.2019, 9-17 Uhr
• 04.12.2019, 9-17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung an a.duebeler@enginsoft.com oder über das folgende Formular!


Technologietage CETOL 6σ| Augustinusstraße 11c | 50226 Frechen - Königsdorf

Sie stehen vor der Herausforderung, in Ihren Baugruppen die Produktionskosten zu optimieren, Produktrisiken zu minimieren und die Entwicklungszeiten zu verkürzen? Dann testen Sie jetzt die 3D-Toleranzsimulation mit der Softwarelösung CETOL 6σ und überzeugen Sie sich selbst davon, wie der CETOL 6σ Algorithmus es Ihnen erlaubt den Effekt von Änderungen an Eingangstoleranzen auf die betrachteten Qualitätsmerkmale sofort, ohne erneute Berechnung, zu sehen.

Sie können sich für einen der folgenden Termine anmelden:

• 10.10.2019, 9-17 Uhr
• 21.11.2019, 9-17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung an a.duebeler@enginsoft.com oder über das folgende Formular!


Technologietage RecurDyn| Augustinusstraße 11c | 50226 Frechen - Königsdorf

Stehen Sie vor der Herausforderung, die Interaktion zwischen starren und flexiblen Strukturen zu analysieren? Dann testen Sie jetzt kostenlos RecurDyn - eine innovative Multibody-Dynamics-basierte CAE-Software, die modernste Mehrkörpersimulation mit einer integrierten leistungsstarken und einzigartigen nichtlinearen Finite-Elemente-Methode bietet.

Sie können sich für einen der folgenden Termine anmelden:

• 15.10.2019, 9-17 Uhr
• 12.11.2019, 9-17 Uhr
• 11.12.2019, 9-17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung an a.duebeler@enginsoft.com oder über das folgende Formular!